Das Cafe Goldene Krone

Schöne Atmosphäre

Auszeichnungen

2011 Bundespreis

LogoBundespreis! im Wettbewerb: "Menschen und Erfolge" für das Engagement für die Stärkung der ländlichen Infrastrukturen und die Integration der LandFrauen auf dem Arbeitsmarkt.

2009 Genießerland

Logo NP-WirteGewinner im touristischen Ideenwettbewerb Genießerland Baden-Württemberg

2005 Innovationspreis

Logo NP-WirteGewinner des Landwirt- schaftspreises für Unter- nehmerische Innovation

Das Café Goldene Krone

Die 1753 erbaute Klosterherberge und später zum Grand Hotel umgebaute „Goldene Krone“ in St.Märgen (Schwarzwald) wurde nach Jahren des Leerstands und Zerfalls durch bürgerschaftliches Engagement vor dem Abriss gerettet und aufwändig restauriert (www.krone-st-maergen.de). Teil des Konzeptes war neben der Rettung des kulturhistorisch bedeutsamen Gebäudes auch die Wiederbelebung der Dorfmitte. Mit dem Café Goldene Krone ist das auf vorbildliche Weise gelungen.

Die Gäste genießen in gemütlicher "Wohnzimmer-Atmosphäre" regionale Köstlichkeiten aus der Landfrauenküche. So wurde das Café schnell zu einem Treffpunkt und Dorfmittelpunkt für Gäste aus dem Schwarzwald und weit darüber hinaus.

Café Goldene Krone - das besondere Café im Schwarzwald!

Das Café Goldene Krone ist nicht irgend ein gastronomischer Betrieb im Schwarzwald, der dem Trend zu einer nachhaltigen und regionalen Ernährung folgt. Hinter dem „Landfrauen-Café“ in St. Märgen stand von Anfang an ein mehrfach prämiertes und bundesweit beachtetes soziales Projekt. Initiiert und geprägt durch die damalige Pächterin Beate Waldera-Kynast enstanden so familienfreundliche Teilzeitarbeitsplätze für Frauen im ländlichen Raum.

Dabei war es von Anfang an selbstverständlich, dass der Bezug zur Region konsequent gelebt werden sollte. Schließlich war dies über Jahrhunderte die Lebensgrundlage für Generationen von Menschen auf dem Lande. Mit viel Kreativität, Elan und persönlichem Engagement des gesamten Teams wurde so „ganz nebenbei“ ein innovatives und auf natürliche Produkte ausgerichtetes Gastronomiekonzept geschaffen, lange bevor Schlagworte wie Bio oder Nachhaltigkeit zu Modebegriffen wurden. Diese Idee leben wir konsequent, von den Grundprodukten für unser Speise- und Produktangebot bis zum Bezug von regional erzeugtem Strom.

In unserem Café-Laden finden Sie „Schönes und Gutes vom Lande“, das wir teilweise selbst herstellen, zum mit nach Hause nehmen können. Das Angebot variiert dabei genauso wie unsere Kuchen und Speisen im Café je nach saisonalem Angebot der Natur – es lohnt sich also regelmäßig reinzuschauen!

Mit deutlich über 20 neu geschaffenen Arbeitsplätzen ist das Café Goldene Krone heute nicht nur bekannter Anziehungspunkt für Einheimische und Gäste aus dem In- und Ausland sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor und eine aus dem Dorfzentrum von St. Märgen nicht mehr wegzudenkende Institution. Dem Grundgedanken unseres sozialen Projektes wurde mit der Gründung der LandFrauenWirtschaft eG Rechnung getragen, deren Gründungsmitglieder vor allem Mitarbeiterinnen des Cafés waren. Seit 1. März 2012 betreibt die Genossenschaft unser Café und den Café-Laden.

Öffnungszeiten

Mo + Di: Ruhetag
Mi - Fr: 12 - 18 Uhr
Sa: 14 - 18 Uhr
So: 9:30 - 12 Uhr Landfrühstück
So: 14 - 18 Uhr Cafébetrieb
Feiertage: 12 - 18 Uhr

Anreise

SuedbadenbusMit dem Bus
Die Haltestelle „St. Märgen Post“ der Linien Nr. 7216 Freiburg, Nr. 7261 Thurner/Neustadt und Nr. 221 Buchenbach/ Himmelreich befindet sich direkt vor der Goldenen Krone.


Größere Kartenansicht

Regional geniessen

Logo NP-WirteDas Café Goldene Krone ist anerkannter Naturparkwirt.